Düsseldorf

Die nordrhein-westfälische Hauptstadt Düsseldorf ist eines der bedeutendsten Zentren der Kultur, Wirtschaft und des Verkehrs in ganz Deutschland. Vom Düsseldorfer Flughafen aus gelangt man zu allen wichtigen Städten des europäischen Kontinents. Zudem gibt es in Düsseldorf zwei Binnenhäfen und zwei ICE-Fernbahnhöfe. Düsseldorf ist ein städtischer Ballungsraum mit rund 582 000 Einwohnern.

Offizielle Webseite der Stadt: www.duesseldorf.de

Unternehmen/Wirtschaft in Düsseldorf

In der Stadt haben eine Vielzahl börsennotierter Firmen ihren Sitz. Beispiele für dortige Firmen sind L’Oréal Deutschland, die Metro AG, ThyssenKrupp, Vodafone Deutschland, Henkel und E.ON. Auch namhafte Versicherungsgesellschaften wie die Hamburg-Mannheimer oder Victoria haben sich dort niedergelassen. In keiner anderen deutschen Stadt werden mehr Umsätze in der Mode- und Werbebranche erzielt. Touristen und Einkäufer zieht es vor allem in die weit bekannte Königsallee. Auch viele Banken haben in der Stadt ihren Sitz.

Kunstszene und Architektur

Düsseldorfs Kultur, Kunst und Architektur sind ebenfalls beachtenswert, denn in der Stadt gibt es die namhafte Kunstakademie Düsseldorf sowie die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen und eine breit gefächerte Palette weiterer Galerien und Museen, beispielsweise das museum kunst palast, das Goethe-Museum oder das Heinrich-Heine-Institut. Theaterliebhabern empfehlen sich das Schauspielhaus oder das Kom(m)ödchen. Sehr renommiert ist die Deutsche Oper am Rhein, in der Opern und Ballett aufgeführt werden.

In Düsseldorf können Interessierte viele Burgen und Schlösser unterschiedlichster Baustile. besichtigen, wie die Ruine der Kaiserpfalz, das Schloss Kalkum oder die Burg Angermund. Ebenfalls sehenswert ist die älteste Kirche der Stadt, die gotische St. Lambertus. Einzigartige sind die Bauwerke der modernen Architektur, die in der Stadt stehen, wie das Thyssen-Hochhaus, der Tausendfüßler von Bernhard Pfau, das Neue Zollhaus von Frank Gehry oder das Colorium, ein Bürogebäude mit 17 Geschossen.

Wer Erholung sucht, fühlt sich im Hofgarten wohl oder in einem der zahlreichen anderen Gärten der Stadt, die insgesamt mehr als 1200 Hektar öffentliche Grünflächen besitzt, wie zum Beispiel den Botanischen Garten der Universität, den Florapark oder einen der vielen Schlossparks.