Mietrecht Euskirchen Mieter-Vermieter

Infos welche Rechte und Pflichten Vermieter UND Mieter haben.

Rechte und Pflichten Mieter/Vermieter in Euskirchen

Weder als Mieter noch als Vermieter muss man sich alles gefallen lassen. Nach dem neuesten Mietrecht muss ein Vermieter einen Energiepass für seine Wohnung beziehungsweise sein Haus besitzen und diesen bei Neuvermietungen dem Mieter vorzeigen. Bei bestehenden Mietverhältnissen kann vom Vermieter kein Energiepass durch den Mieter verlangt werden. Der Energiepass verpflichtet den Vermieter auch nicht zur Renovierung der Wohnung. Wenn der Vermieter jedoch nicht Mietpaß bei Neuvermietungen nicht vorweisen kann, droht eine finanzielle Bestrafung. Der Vermieter kann darauf bestehen, dass der Mieter die Wohnung so verlässt, wie er sie erhalten hat, was man allgemein als „besenrein“ bezeichnet.

Mietvertrag für beide Parteien Ausschlaggebend

Um sowohl bei Vermietung als auch bei Mieten Missverständnisse zu vermeiden, sollte man seinen Mietvertrag genauestens lesen. Er gilt wie jeder andere Vertrag, das heißt, die Klauseln müssen sowohl vom Vermieter als auch vom Mieter eingehalten werden. Sollte dies doch nicht der Fall sein, sollte der erste Gang nicht zum Anwalt oder vor das Gericht sein. Ein Gespräch zwischen Mieter und Vermieter kann vielleicht das eine oder andere Problem leicht lösen. Falls keine Einigung erzielt werden kann, hilft das Mietrecht weiter. Im Mietrecht werden die Rechte aber auch Pflichten des Mieters und des Vermieters festgeschrieben. Ihnen liegt das Bürgerliche Gesetzbuch zugrunde.

Das Mietrecht Regelt das Mietverhältnis

Im Mietrecht wird alles geregelt, was in irgendeiner Form mit Mieten und Vermieten zu tun hat. Das Mietrecht beschäftigt sich mit den Paragrafen des Mietvertrages genau so wie mit der Kündigung, Mieterhöhung, Mietminderung, Kaution, Nebenkosten, Tierhaltung, Nebenkosten, Untervermietung, Schimmel in der Wohnung oder andere unzumutbare Zustände der Wohnung. So ist zum Beispiel schon seit vielen Jahren im Mietrecht geregelt, dass eine Wohnung nicht ohne sanitäre Einrichtungen, also WC und Bad oder Dusche, vermietet werden darf. Wer trotzdem eine solche Wohnung mietet und die erforderliche Renovierung selbst vornimmt, der darf nicht nur auf eine Mietminderung hoffen, sondern sogar darauf bestehen.