Umzugsunternehmen in Köln

Professionelle Umzugsunternehmen bieten Unterstützung für alle Arten von Umzügen. In der Regel handelt es sich dabei um Umzüge für Privat, Umzüge für Gewerblich und Fernümzuge.

Umzug in Köln. Ein paar Tipps.

LKW 7.5 Tonner für Umzug Kasten-LKW
LKW 7.5 Tonner für Umzug Kasten-LKW

In Deutschland ziehen ca. 9,49 Millionen Deutsche um. Das sind ca. 25.000 Umzüge am Tag. Ca. 3 % der Deutschen ziehen mehrmals im Jahr um.

Die Gruppen der „Umzieher“ sind in der Regel junge Leute zwischen 20 und 40 Jahren. Im Durschnitt zieht eine Frau 4,6 mal und ein Mann 4,4 mal im Leben in eine neue Wohnung, Haus, Immobilie.


Umzüge in Köln

In 2020 sind das erste mal seit 2008, mehr Mensch aus wie nach Köln gezogen. 2020 waren das 24 284 Umzüge aus Köln raus als umgekehrt.

https://www.stadt-koeln.de/mediaasset/content/pdf15/statistik-einwohner-und-haushalte/ksn_20_2021_zuzuege_fortzuege_und_umzuege_in_koeln_2020.pdf

Gründe für einen Umzug sind

Gründe für Umzug Statistik
Gründe für Umzug Statistik Quelle: Aus dem Umzugsunternehmen Köln Portal.

Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass für jede Art von Umzüge unterschiedliche Dinge zu beachten sind, unabhängig davon, ob Sie einen privaten Umzug oder einen Büroumzug planen, finden Sie Informationen zum Umzug auf den Seiten der Umzugsunternehmen Köln.

Beim Umzug zu beachten

Bei privaten oder gewerblichem Umzug müssen einige Dinge und Vorschriften beachtet werden.

Der Privatumzug

Damit der Umzug in die neue Traumwohnung oder sogar ins Traumhaus nicht im Chaos endet, bitte beachten.

  1. Am Anfang sollte immer die Planung des Umzuges stehen.
  2. Genug Umzugskartons besorgen. Kaufen oder Mieten.
  3. Soweit wie möglich – gerade kleine Dinge in die Umzugskartons ordentlich und sicher verpacken. Das Verpacken sollten Idealerweise VOR Ankunft der Umzugsfirma abgeschlossen sein.
  4. Alte Dinge, alte Elektrogeräte und alles was wirklich nicht mehr gebraucht wird, am besten aussortieren und ordnungsgemäß entsorgen. Wenn nicht jetzt, wann dann?
  5. Ja, am besten auch sperrige, große Möbel wie Sofa, Bett und Co. so gut wie möglich verpacken. Dann sind Beschädigungen so gut wie unmöglich.
  6. Wenn sie nicht über die nötige Mannpower/Fraupower verfügen, z. B. aus dem Familien- oder Freundeskreis und auch keine geeignetes Transportfahrzeug vorhanden ist, mindestens 3,5 Tonner, sollten sie eine Fachumzugsunternehmen beauftragen.

Der Firmenumzug

Umzug einer Firma sollte mit fachgerechten Maßnahmen umgesetzt werden. Planung ist hier noch wichtige wie beim Privatumzug.

Beim Umzug einer Firma/Unternehmen von einem Standort zu einem anderen, geht es nicht nur um das transportieren von Möbel und Geräten, hier sind auch relevante, wichtig Unterlagen, Computer und der Übergang des Büros vom alten ins neue Gebäude wichtig. Der Betrieb des Unternehmens sollte so wenig wie möglich gestört werden, der Übergang läuft idealerweise fließend. Hier wäre eine Unternehmen das sich auf Büroumzüge spezialisiert hat, die richtige Wahl.

Umzugsunternehmen